LA Schneider Cocktail

Rezept
Geschmack: Blumig, Frisch
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Rezeptur für einen Drink:

3 cl
Italicus Rosolio di Bergamotto
1,5 cl
Mezcal Atenco Espadin
1,5 cl
Frische Zitrone
0,5 cl
Earl Grey Sirup
0,25 cl
Estragongeist Freimeisterkollektiv (1 Barlöffel)
Glas: Tumbler oder Becher (In diesem Fall: Flohmarkt)

Die Kraft der Bergamotte trifft das Herz der Agave: Der LA Schneider Cocktail vereint Italicus und Mezcal

  1. Einen großen Eiswürfel (oder falls nicht vorhanden, mehrere kleinere) in das Glas geben. Danach alle Zutaten in den Shaker geben.
  2. Shaker großzügig mit Eiswürfeln befüllen und zwanzig Sekunden lang kräftig shaken.
  3. In das Glas abseihen. Wenn man den Zitronensaft nicht bereits nach dem Pressen gesiebt hat, den Cocktail durch ein Sieb abseihen.

Es gibt verschiedene Intensitäten von Mezcal. Von weniger rauchigen bis sehr rauchig-speckigen Mezcals ist das Spektrum der – von uns sehr geschätzten – Spirituose sehr groß. Wir haben für den Cocktail eine mittlere Rauchnote gewählt, und somit einen Mezcal, der sich kurz in den Vordergrund schieben kann, ohne die Balance des Drinks an sich zu reißen. Zu Beginn jedoch sollte am Gaumen wie in der Nase die erfrischende und belebende Note des Italicus Rosolio di Bergamotto stehen. 

Zur Zubereitung des Earl Grey Sirups: Wir haben losen Earl Grey Tee in einem Teefilter in einer Tasse ziehen lassen. Danach den Tee im Verhältnis 2:1 mit Kristallzucker vermengen (2 Portionen Kristallzucker : 1 Portion Tee). Das Ganze bei geringer Hitze so lange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dabei ein Aufkochen des Sirups vermeiden. Abkühlen lassen und in eine verschließbare Flasche abfüllen. Im Kühlschrank kalt gestellt, hält der Sirup leicht 1-2 Wochen.