Flatlander

Rezept

Rezeptur für einen Drink:

4 cl
Bulleit Bourbon
2 cl
Rote Rüben Geist Stauffenberg
3 cl
frisch gepresste Zitrone
1,5 cl
Ahornsirup
Glas: Tumbler
Garnitur: Rote Beete Chips (Anleitung siehe unten stehend)

Der Flatlander ist ein Whiskey Sour Twist mit Rote Beete und Ahornsirup.

  1. Den Tumbler mit frischen Eiswürfeln befüllen.
  2. Alle Zutaten in einen Shaker geben und diesen mit ausreichend Eiswürfeln befüllen. Die Eiswürfel dürfen die Flüssigkeit ruhig um das Doppelte überragen.
  3. 20 Sekunden lang kräftig shaken und in den Tumbler abseihen.
  4. Mit Rote Beete Chips an der Seite garnieren, jedoch nicht in den Drink geben. Die Chips mit groben Meersalz bestreuen.

Tip: Rote Beete Chips sind optional, der Drink funktioniert auch ohne wunderbar. Falls man sie aber doch machen will: Rote Beete in 1-2 Millimeter dünne Scheiben schneiden. Dabei unbedingt Handschuhe tragen, denn die Farbe lässt sich nur schwer wieder auswaschen und hat besonderes Talent, sich überall zu verteilen. Das Backrohr auf 150 Grad vorheizen. Die Chips auf ein Backblech legen und 20-25 Minuten backen lassen. Man kann auch etwas Öl auf die Chips träufeln, aber dabei vorsichtig sein: Die beträufelten Stellen bleiben feucht und werden nicht so schön kross wie die trockenen Stellen. Allerdings muss man bei den trockenen Stellen wiederum genau darauf achten, sie nicht zu lange im Backrohr zu lassen, damit sie nicht verkohlt schmecken.